Nachhaltigkeit

14424889 1757477274524788 83768285178253331 o

Elektromobilität:

Deutschlands Innenstädte werden nach und nach für dieselbetriebene Transporter gesperrt, Essen und Düsseldorf sind erste Beispiele. Der Verkehr auf unseren Straßen erlebt einen immensen Wandel und insbesondere die Handwerksbranche muss umdenken. Als innovativer Betrieb sehen wir uns in der Verantwortung mit gutem Beispiel voranzugehen.

Die Automobilindustrie hat die Bedürfnisse der Handwerksbranche verschlafen, also packt das Handwerk selber an. Die Initiative „Selbsthilfegruppe E-Fahrzeuge“ , ins Leben gerufen durch die Bäckerei Schüren, ist ein hervorragendes Beispiel dafür.

Kirschbaum steht für Nachhaltigkeit. Nachdem Geschäftsführer Karlheinz Kirschbaum im privaten Gebrauch schon länger auf ein Elektrofahrzeug setzt, wird nun langfristig auch die Arbeitsflotte komplett umgerüstet. Aber was sind leere Versprechungen ohne ein konkretes Handeln?

Ein Nissan EN V 200 ist bereits im Montageeinsatz und kann auf zwei Ladestationen zurückgreifen. 

 

Erneuerebare Energie:

Unser Betrieb wird ausschließlich durch Ökostrom versorgt. Auch hier legt Kirschbaum schon seit vielen Jahren Wert darauf, dass eine "grüne" Stromnutzung Vorrang zum günstigsten Preis hat. Wir wählen unsere Stromanbieter sorgfältig aus und achten gleichzeitig auf die sparsame Nutzung von Energiequellen. 

 

Entsorgung:

Ob Fenster, Türen, Garagentore, Markisen, Gartenmöbel oder andere Produkte, wir bringen unseren Kunden die Produkte direkt nach Hause.

Nach den entsprechenden Renovierungsarbeiten übernehmen wir außerdem die fachgerechte Entsorgung der Altteile. Dies ist nicht nur ein angenehmer Service für unsere Kunden. Durch eine umweltfreundliche Entsorgung stellen wir eine nachhaltige Beseitigung sicher.